La joie est la forme la plus simple de gratitude.

Karl Barth

Merci !

Nous vous remercions, nous remercions les employés de Daiichi Sankyo et de l'Hôtel Am Konzerthaus Vienna-MGallery
de tout mon cœur pour votre précieux soutien.
Ils ont offert un moment de joie dans un océan de souffrance, de peur et de larmes.

Übersetzung des Dankesschreibens von “Save Ukraine” –klicken Sie auf das Bild des Dankesschreibens, um es zu öffnen.

Das gesamte Team von Save Ukraine möchte Ihnen von Herzen für Ihre unermüdliche Unterstützung des Projekts “Weihnachtsgeschenke” für die vom Krieg betroffenen ukrainischen Kinder danken.

Wir müssen zugeben, dass es auf dem Weg dorthin Herausforderungen gab. Trotz der ständigen Bombenangriffe auf ukrainische Städte können wir mit Stolz berichten, dass alle 216 Kinder in unseren Zentren im ganzen Land ihre Geschenke erhalten haben. Ihre Freude über diese Geschenke zu sehen, war für uns alle wirklich herzerwärmend. Inmitten der Angriffe mussten wir jedoch auch Rückschläge hinnehmen, denn 17 Pakete gingen in dieser schwierigen Zeit leider verloren.

Glücklicherweise konnten wir mit der unschätzbaren Unterstützung unserer Partnerorganisation ‘kleine herzen’ Österreich, die die verlorenen Geschenke ersetzte, sicherstellen, dass jedes vom Krieg betroffene Kind seine Geschenke erhielt. Ihre Großzügigkeit in Verbindung mit den gemeinsamen Anstrengungen aller Beteiligten hat diesen Kindern unermessliche Freude bereitet. Ihr Lächeln erinnert uns daran, was wir bewirken können, wenn wir zusammenkommen.

Ich danke Ihnen nochmals für Ihr Engagement und Ihre Großzügigkeit. Gemeinsam können wir wirklich etwas für die Schwächsten in diesem Krieg bewirken – die Kinder. Ihre Unterstützung hat nicht nur Freude in ihr Leben gebracht, sondern auch Hoffnung und Widerstandskraft in ihnen geweckt.

Mit aufrichtiger Wertschätzung,

Team “Save Ukraine”

Certains enfants ont partagé leurs cadeaux avec d'autres enfants nouvellement arrivés.

Pour accéder aux albums photos, cliquez simplement sur les logos Save Ukraine sur la carte ou sur les villes à gauche. En survolant chaque photo, vous découvrirez le nom de l'enfant.